Tubbataha Riff Kreuzfahrt

Kreuzfahrt und Tauchsafari zum Tubbataha Riff

Das größte Korallenriff der Philippinen begeistert mit

(Ende März – Mitte Juni)

Das größte Korallenriff der Philippinen wird aus zwei ca. sechs Kilometer voneinander entfernt liegenden Atollen gebildet und wurde bereits 1988 zum Nationalpark „Tubbataha Reef National Marine Park“ erklärt. Das Tubbataha Riff liegt in der Sulusee und etwa 160 km südöstlich von Puerto Princesa, Palawans Hauptstadt.
Das Riff hat eine Länge von knapp 11 km und weitet sich mit einer riesigen inneren Lagune auf bis zu 3 km Breite aus. Alleine die Größe verspricht unmengen an Tauchplätzen. Am nordöstlichen Ende liegt die kleine grüne Sandinsel Bird Islet. Sie bietet Seevögeln als auch auch Schildkröten einen Brutplatz.

Das Meer ist in dieser Region recht wild, womit sich das Tauchen im Schnitt auf lediglich drei recht sichere Monate im Jahr beschränkt. Genau dies macht die Riffe besonders interessant und reizvoll, denn sie sind beinahe unberührt und sind allein mit Kreuzfahrtschiffen erreichbar. Die „Juwelen der Sulu- See“ stehen glücklicherweise unter strengem Naturschutz und zählen zu den artenreichsten Riffen der Welt, die einem ein Naturschauspiel der Extraklasse bieten.

Reiseplan für Tubbataha Tauchsafari

(7 Tage / 6 Nächte)

Tag 1
  • Gäste Einschiffung im Hafen von Puerto Princesa zwischen 14:00 und 16:00 Uhr
  • Anker lichten am Abend.
Tag 2
  • Süden des Nördlichen Atolls
  • Tauchplätze: Ranger Station, Amos Rock, Wall Street
Tag 3
  • Süden des Südlichen Atolls
  • Tauchplätze: Delsan Wreck, Southwestwall, Triggerfish City
Tag 4
  • Norden des Südlichen Atolls
  • Tauchplätze: Black Rock, T-Wrack, Ko-ok
Tag 5
  • Norden des Nördlichen Atolls
  • Tauchplätze: Shark Airport, Seafan Alley, Washing Maschine
Tag 6
  • Malayisches Wrack am Nördlichen Atoll sowie Jessie Beazley
Tag 7
  • Ausschiffung in Puerto Princesa Hafen nach dem Frühstück

Übergangsfahrt Batangas zum Tubbataha Riff

(8 Tage / 7 Nächte)

Tag 1
  • Einschiffung in Batangas Intern. Containerhafen (zwischen 14:00 und 16:00 Uhr)
Tag 2
  • 3 Tauchgänge am Apo Riff (kein Nachttauchgang)
Tag 3
  • 3 Tauchgänge an den Cuyo Inseln (Kein Nachttauchgang)
Tag 4 – 6
  • 4 Tauchgänge im Tubbataha Reef Nature Park
Tag 7
  • 3-Tage-Tauchgänge im Tubbataha Reef Nature Park (kein Nachttauchgang)
Tag 8
  • Ausschiffung in Puerto Princesa Hafen nach dem Frühstück ab 08:00 Uhr

 

Info:
Eine Mindestteilnehmerzahl von 16 zahlenden Gästen ist für das Stattfinden der Reise erforderlich.
Hierrüber werden Sie selbstverständlich frühestmöglich informiert.

[us_gallery ids=“5516,5517,5518,5519″ layout=“masonry“ columns=“4″ link=“none“]

Übergangsfahrt Tubbataha Riff nach Batangas

(8 Tage / 7 Nächte)

Tag 1
  • Einschiffung im Hafen von Puerto Princesa (Nachmittags)
Tag 2 – 5
  • 4 Tauchgänge im Tubbataha Reef National Park
Tag 6
  • 2 Tauchgänge vor der Insel Cuyo
Tag 7
  • 3 Tagestauchtouren am Apo Riff
  • Nachts: Anker lichten
Tag 8
  • Ausschiffung im Intern. Containerhafen von Batangas (Mittagszeit)

Info:
Eine Mindestteilnehmerzahl von 16 zahlenden Gästen ist für das Stattfinden der Reise erforderlich.
Hierrüber werden Sie selbstverständlich frühestmöglich informiert.

Menü
Cruises Übersicht